MORGEN, FINDUS, WIRD'S WAS GEBEN

19.12.2021 15:00

Veranstalter / Text: Weitwinkel-Kommunales Kino Singen e.V.

>>
 +++ Wichtige Informationen zu Einlass (3-G-Regel), Zerfitikaten, Hygiene-Regeln und Kontaktdatenerfassung siehe unten  (nach den Film-Credits)  +++

KINDER-  & FAMILIENKINO   |  WEIHNACHTSFILM  | AB 6+ JAHREN

Es ist Weihnachtszeit. Eines Tages hört Findus, wie Kinder über den Weihnachtsmann sprechen. Da Findus noch nie vom Weihnachtsmann gehört hat, eilt er nach Hause, um Pettersson über den Weihnachtsmann auszufragen. Dieser erzählt Findus, dass der Weihnachtsmann am Heiligabend zu Besuch kommt und Geschenke bringt. Ob er aber immer bei jedem Menschen vorbeischaut, ist nicht so sicher. Pettersson muss Findus versprechen, dass der Weihnachtsmann dieses Jahr zu ihnen kommen wird, sonst will Findus nie wieder Weihnachten feiern. Mit seinem Versprechen bringt sich Pettersson in die Zwickmühle - und beide erleben auf ihrem Hof noch ganz unerwartete Überraschungen, und erst recht am Weihnachtsabend... [nach: BJF]
Die etwas andere Weihnachtsgeschichte ist die die dritte Zeichentrick-Verfilmung der „Petterson und Findus“-Bücher des schwedischen Erfolgsautors Sven Nordqvist (*1946/Helsingborg), die bisher in 29 Sprachen übersetzt worden sind.

"Ein wunderschöner Weihnachtsfilm, der den Charme der skurrilen Nordqvistschen Welt nahezu perfekt in Szene setzt."_(epd-film 11/2006)
"Kindgerecht inszeniert, und gleichzeitig für Erwachsene interessant – ist humorvoll und warmherzig. Es gibt viel skurrile Alltagskomik und die Frage, ob der Weihnachtsmann denn wirklich kommt."_(FBW-Jury, Prädikat: "Besonders wertvoll")
"Die klassische Zeichentrickfilm-Animation ist den liebenswerten, farbenfrohen Zeichnungen der Buchvorlage stilistisch nachempfunden  und etabliert eine fantasievolle, bunte Welt mit witzig-frechen, Identifikation stiftenden Tier- und Menschenfiguren. Ein vergnügliches nordisches Weihnachtsabenteuer mit einer ganz eigenen Magie."_(VisionKino)
"Die erfahrenen dänischen Zeichentrickfilm-Regisseure Jørgen Lerdam und Anders Sørensen gelingt es (...) der liebevoll handgezeichneten, detailstarken und figurenreichen Kinderzeichnungen von Sven Nordquist gerecht zu werden. Wie in den Buchvorlagen findet sich der Zuschauer in einer Welt wieder, in der es überall etwas zu entdecken gibt, [wie] die Unterwelt der Mucklas."_(cineman.ch)

(Pettson och Findus 3 – Tomtemaskinen ) Zeichentrickfilm | Schweden / Deutschland /  Dänemark 2005/06 |
Regie: Jorgen Lerdam /Anders Sørensen; Buch: Torbjörn Jansson, nach dem  Kinderbuch "Tomtemaskinen"/"Morgen, Findus, wird' s was geben" (2005) von Sven Nordqvist; Musik: Wolfgang Simm; Produktion: TV-Loonland, Happy Life Animation, A. Film; Deutsche Sprecher: Tobias John von Freyend (Findus), Achim Höppner (Pettersson), Michael Habeck, Klaus Münster, Monika John u.a. ; Dcp/1:1,85; DD 5.1; DF; FBW: Prädikat: "besonders wertvoll" / pädagogische Altersempfehlung: BJF + VisionKino: ab 5 Jahren (1. Klasse) / kinderfilmwelt: ab 6 J.; FSK: ab 0 J.; 77 Min.

EP: € 1.50
Erw.: € 3.00

-----------------------------

WICHTIGE INFOS UND REGELUNGEN WEITWINKEL-KINO:
(Stand 24.11.21)
Ab Mittwoch, den 24.11.21 gilt in Baden-Württemberg einen neue Corona-Verordnung und wird die Alarmstufe II 2 wirksam:

NEU: "2-G-+-Regel"
•   Gemäß der Corona-Verordnung des Landes vom 24.11.21gilt mit der aktuelle eingeretenen  ALARMSTUFE II nun auch für Kinos die sogenannte
"2-G-+-Regel" (unabhängig von der Inzidenz).
Damit ist ein Zutritt zu unseren Kino-Veranstaltungen nur möglich für vollständig gegen Covid-19 geimpfte oder von einer SARS-CoV-2-Infektion genesene Personen nur in Verbindung mit einem aktuellen, negativen Antigen-Test (max. 24 Stunden alt) oder aktuellen, negativen PCR-Test (max. 48 Stunden alt) möglich ist, nachgeiwsen durch ein gültiges Zertifikat.

Ausgenommen von 2G+ sind:
- Kinder bis einschließlich 5 Jahre.
- Kinder bis einschließlich 7 Jahre,die noch nicht eingeschult sind.
- Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule oder einer beruflichen Schule – gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre.
- Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
- Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig)**
- Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt.**
- Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung der STIKO gibt (gilt nur noch bis 10. Dezember 2021).**

(* Gilt nicht für Saunen, Clubs und Diskotheken)
(** Negativer Antigen-Test erforderlich)

Näheres entnehmen Sie bitte der aktuellen Corona-Verordnung.
Weitere Infos entnehmen Sie bitte vorab dem Text nach der jeweiligen Filmankündigung.

Eintrittskarten und Plätze
•    Eintrittskarten können wie bisher nur an der Abend-/Tages-Kasse erworben werden (Nur Barzahlung).
•    Es sind KEINE RESERVIERUNGEN derzeit möglich.
•    Es besteht nur eine limitierte Anzahl von Plätzen im Saal (und reduziert auf der Galerie) mit den obligatorischen Sitzplatz-Abständen. Dabei ist das Abstandsgebot einzuhalten.
•   Bitte folgen sie den Anweisungen des Personals.
•   Bitte legen sie an der Kasse die entsprechenden gültigen Zertifikate/Bescheinigungen und
Ihren Personalausweis bzw. ein amtliches Ausweisdokument (Lichtbildausweis) vor.
•    Kontaktdaten:
auch das WEITWINKEL-Kommunale Kino e.V. ist dazu verpflichtet, Ihre Kontaktdaten zu erheben, damit im Fall einer Corona-Infektion eine Nachverfolgung von Kontaktpersonen durch die Gesundheitsbehörden erfolgen kann.
Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen den Zutritt zu unseren Kino-Veranstaltungen nicht gewähren können, sofern Sie Ihre Kontaktdaten nicht angeben oder mit der Dokumentation der Daten nicht einverstanden sind.
Das Formular zur Erfassung Ihrer Kontaktdaten liegt im Foyer aus.
Sie können das Formular auch HIER  >> [ Hyperlink ]
vorab herunterladen, zuhause ausfüllen und zur Veranstaltung mitbringen und an der Kasse abgeben.

Allgemeine Regeln:
Bitte beachten Sie die folgenden Schutzmassnahmen und organisatorische Abläufe Regelungen um Sie, andere Kinogäste und das Personal zu schützen und das Kinoerlebnis geniessen zu können:.
•    Bitte kommen Sie nur ins WW-Kino, wenn Sie sich wirklich gesund fühlen.
•    Bitte sehen Sie von einem Kinobesuch ab, wenn Sie oder jemand im Haushalt mögliche Symptome (Husten, Halsweh, Verlust Geruchs-/Geschmackssinn etc.) haben.
•    Bitte nehmen Sie Rücksicht aufeinander und verzichten Sie auf Umarungen und Händeschütteln.
• Hygiene und AHA-Regeln:
Bitte beachten Sie die allgemein gültigen Hygieneregeln, verkürzt die „AHA“-Regeln:
•    Abstand (mindestens 1,5 Meter) zu anderen Kinogästen und zum Personal
•    Hygiene (Desinfektion, Husten- u. Niesetikette etc.)
•    Bitte tragen Sie einen medizinischen Mund--Nasenschutz (FFP-2- / med. OP-Maske) grundsätzlich  innerhalb des Gebäudes. Am Platz im Kinosaal kann der Mund-Nasen-Schutz nur zur Konsumation abgenommen werden.
•    Händesdesinfektionsmittel steht im Foyer zur Verfügung, das Sie bitte vor dem Ticketkauf und auch danach benutzen.
•    Im Saal und auf allen Wegen: bitte halten Sie den 1,5m-Abstand und folgen Sie ggf. den Texttafeln im Gebäude bzw. den Anweisungen des Personals.

Kurzfristige Änderungen (auch der amtlichen Vorgaben) möglich und vorbehalten.
Bei Änderung der amtlichen Corona-Regeln, passen wir unsere Vorgaben an.
Alle amtlichen Informationen hier nach bestem Wissen und Gewissen wiedergegeben, Angaben dennoch ohne Gewähr. Bitte informieren Sie sich hier:
•  Die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung finden Sie >> hier >>  [Hyperlink] [ web-adresse/Link: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/   ]

Wir DANKEN für Ihr Verständnis, ihre Flexibilität  und Ihre Unterstützung
und wünschen ein bereicherndes Kinoerlebnis! Bleiben Sie gesund!

 _ Weitwinkel-Kommunales Kino Singen e.V. _

 

Zurück