KNIVES OUT-MORD IST FAMILIENSACHE

28.08.2020 21:15

Harlan Thrombey ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte exzentrische Verwandtschaft noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Benoit Blanc. Der lässig-elegante Detektiv beginnt seine Ermittlungen und während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen, falschen Fährten und Ablenkungsmanövern muss durchkämmt werden, um die Wahrheit hinter Thrombeys vorzeitigem Tod zu enthüllen.
Eine extravagante Familie, ein charmant-mysteriöser Ermittler und zahlreiche überraschende Wendungen – KNIVES OUT - EIN MORD ZUM DESSERT ist ein grandioses Kinovergnügen! Eine hochkarätig besetzte Krimikomödie. Es ist eine der ikonischsten Konstellationen, die man sich im Kino denken kann: Ein wohlhabender, bunt zusammengewürfelter Haufen von Familienmitgliedern, von denen ein jeder Geheimnisse zu haben scheint, es an gutem Benehmen mangeln lässt und durch und durch verdächtig erscheint, versammelt sich in einem protzigen Herrenhaus kurz nach einem überraschenden Todesfall – und setzt damit ein Katz-und-Maus-Spiel in Gang, das von Minute zu Minute vertrackter und rätselhafter wird.
In KNIVES OUT – EIN MORD ZUM DESSERT seziert Rian Johnson ein solch zeitloses Szenario mit schneidendem Witz und messerscharfer Intelligenz, um einen ätzenden Blick auf die sozialen Sitten und das Familienleben im 21. Jahrhundert zu werfen.

USA 2109; Regie: Rian Johnson; mit Daniel Craig, Chris Evans, Jamie Lee Curtis,
Toni Collette, Don Johnson, Michael Shannon, Ana de Armas, Katherine Langford,
LaKeith Stanfield, Jaeden Martell, Christopher Plummer u.a.; FSK: 12;
Länge: 125 Min.; Dolby Digital

Offizielle Filmhomepage

EP: € 7.00

Ort: »GEMS-Wiese«/Kulturzentrum GEMS · Mühlenstr. 13 · 78224 Singen
Veranstalter: Kulturzentrum GEMS
Keine Kartenreservierung möglich, nur Abendkasse.
Filmbeginn: Ab 21.15 Uhr · Kassenöffnung: 19.30 Uhr
Infos: 07731/67578 oder www.diegems.de

Die Eintrittskasse und der Zugang zum Open Air Bereich wird über das GEMS-FOYER sein.

Aufgrund der aktuellen Lage finden die Vorstellungen bei jedem Wetter draußen statt.
Bei Sturm oder Unwetter entfallen sie.

Corona-Info: Im Freien ist nach Aussage der Wissenschaft das Infektionsrisiko am geringsten. Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Das bedeutet für Ihren Besuch Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz, die Beachtung des Mindestabstands von 1,5 Meter, Desinfektion der Hände und die Begrenzung der Teilnehmerzahl. Der Mund-Nasen-Schutz muß auf allen Wegen, im Haus, den Toiletten getragen werden. Am Sitzplatz kann er abgenommen werden. Wir müssen ihre Kontakdaten erheben. Keine freie Platzwahl – wir platzieren Sie. Bitte verzichten Sie auf Umarmungen und Hände schütteln. Sollten Sie Anzeichen einer Erkältung oder von Unwohlsein verspüren, bitten wir Sie vom Besuch der Veranstaltung abzusehen. Sollen sich die Corona-Regeln ändern, dann werden wir sie umgehend anpassen.

Wie sind dazu verspflichtet unsere Gäste zu erfassen. Deshalb müssen Sie zum Besuch der Vorstellung ein Gästregistrierungsformular ausfüllen. Sie können das Formular auch jetz schon herunterladen, zu Hause ausfüllen und dann zur Kinovorstellung mitbringen.

Hier geht es zum Formular >

Mit freundlicher Unterstützung durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Zurück