FELIX-EIN HASE AUF WELTREISE

05.06.2022 15:00

Veranstalter / Text: Weitwinkel-Kommunales Kino Singen e.V.

+++ Bitte lesen und beachten Sie die wichtige Informationen zur Einlass-Regelung und den Hygiene-Empfehlungen der neuen Corona-Verordnung des Landes (vom 3.4.22) auf dieser Seite unten nach den Credits ! +++

KINDER-  &  FAMILIENKINO    |   AB  6+  JAHREN

Die kleine Sophie und ihr abenteuerlustiger Plüschhase Felix sind ein Herz und eine Seele. Als die ganze Familie beim Campingurlaub in Norwegen ist, ziehen sich alle den Unmut des Elfenvolks und sogar eines Riesentrolls zu. Felix gelingt es zwar, die Familie zu retten, er verliert dabei aber den Anschluss - und Sophie ist untröstlich, dass ihr Kuschel-Felix ihr abhanden gekommen ist. Der muss sich nun alleine nach Hause durchschlagen und einige Umwege nehmen. Seiner Freundin Sopie sendet er dabei immer wieder Briefe aus der großen weiten Welt. Auf seiner ereignisreichen Abenteuerreise hat Felix viele Begegnungen - so mit dem fliegenden Pferd Pegasus oder Kapitätn Nemo in seinem U-Boot - und trifft neue Freunde. Dem Poltergeist nach Fernost entkommen, erkundet Felix erst die Südsee, dann den Himalaya, wo er Freundschaft mit dem Yeti schließt. In Schottland macht er die Bekanntschaft des Ungeheuers von Loch Ness, und in Transylvanien spielt er eine Runde 'Fang den Hut' mit den Enkeln des Grafen Dracula. Doch der Poltergeist bleibt ihm hartnäckig auf der Spur… Wird Felix wohlbehalten zu seiner Sophie zurückkommen? - Denn  am schönsten ist es doch zu Hause... | Der erste Zeichentrick-Kinofilm mit dem Hasen Felix entstand nach den Büchern der Kinderbuchautorin Annette Langen und der Illustratorin Constanza Droop, die seit 1994 erscheinen. Zwischen 2000 bis 2006 entstand eine 52-teilige deutsche Zeichentrickserie, danach zwei Kinofilme.

"Der spannende, liebevoll gezeichnete Kinderfilm mit pädagogischem Anspruch fußt auf der bekannte Kinderbuch-Reihe und zeigt auf vergnügliche Weise, dass man mit Offenheit und Toleranz in der Welt am weitesten kommt."_(filmdienst.de)

"Temporeiches Zeichentrickabenteuer, das sich durch einfache, klare Figuren- und Hintergrundstrukturierung auszeichnet. In kindgerechter Ausgestaltung und Farbgebung erzählt der Animationsfilm die Abenteuer von Felix in verschiedenen Episoden. Dramaturgisch geschickt sind diese durch seine Briefe, die Sofie (die kindliche "Pflegemutter") zu Hause von ihm erhält, mit der Familiengeschichte verbunden. Der Plüschhase ist während des ganzen Films der eindeutige Sympathieträger, von dem man weiß, daß er am Ende unbeschadet zurückkehren wird." _(FBW-Jury, Prädikat: 'wertvoll')

Deutschland 2004/05 | Animation | Regie: Giuseppe Maurizio Laganà; Buch: John Patterson / Gabriele M. Walther / Reinhard Brock, nach den Kinderbüchern von Annette Langen (Autorin) u.Constanza Droop (Illustrationen); Kamera: Selahattin Akbulut; Musik: Danny Chang; SprecherInnen: Patrick Flecken (Felix), Lilian Brock (Sophie), Susanne von Medvey. Michael Scherthaner, Uschi Glas, Rick Kavanian u.a.; Produzenten: Matthias Walter, Gabriele M. Walther, Orlando Corradi; Dcp; Farbe/DD5.1; Sprachfassung: Deutsch; pädagogische Altersempfehlung/en: (1) FBW-Jury: ab 5 Jahren / (2) filmdienst.de: ab 8 Jahren; FBW: Prädikat "wertvoll"; FSK: ab 0 J./o.A.;  84 Min.

EP: € 1.50
Erw.: € 3.00

+++ WICHTIGE INFOS UND REGELUNGEN WEITWINKEL-KINO -
Bitte lesen und beachten !  +++
+++ Mit der Corona-Verordnung des Landes vom 03.04.22)  entfallen "weitreichende Schutzmaßnahmen", so entfällt die 3G-Nachweispflicht ab sofort; ebenso die Maskenpflicht.
+++  FFP-2-(KN95)-Masken bleiben weiterhin empfohlen: Aufgrund der weiterhin hohen Zahl von Infektionen folgen wir der Empfehlung der Landesregieung (CoV. vom 3.4.22) und bitten vorerst unser Publikum um freiwilliges Tragen eines Mund-u. Nasenschutzes (ohne Pflicht). Dies gemäß folgender Passage aus der Corona-Verordnung BW vom 3.4.22:
>>" (...) Nach den bisherigen Erfahrungen in der Pandemie hat sich das Tragen einer Maske als besonders wirksames Mittel zum Eigen- und Fremdschutz erwiesen. Die Landesregierung empfiehlt daher dringend, weiterhin eigenverantwortlich eine Maske zu tragen sowie einen Mindestabstand zu anderen Personen einzuhalten. (...) Folgende Maßnahmen sind in der neuen Corona-Verordnung (Gültigkeitszeitraum vom 3. April bis 1. Mai 2022) vorgesehen:
- Abstands-, Masken- und Hygieneempfehlung (§ 2 CoronaVO)
(...)" <<
 +++ Wir führen wir bis auf weiteres vereinseigene Hygienemaßnahmen fort: Plexiglasscheibe an der Kasse, Desinfektionsmittelspender, reduzierte Platzanzahl für ausreichende Abstände etc.
+++ Sehen sie bitte bei typischen Erkältungssymptomen von einem Kinobesuch ab! +++ Eintrittskarten / Sitzplätze
•    Eintrittskarten nur an der Abend-/Tages-Kasse erworben werden (Nur Barzahlung), ab 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
•    Es sind KEINE RESERVIERUNGEN derzeit möglich.
•    Wir behalten vorerst freiwillig eine Limitierung unseres Platzangebots bei ca. 60% unserer Kapazität bei.
+++ Allgemeine Regeln und Hygiene-Empfehlungen
•    Bitte kommen Sie nur ins WW-Kino, wenn Sie sich nicht gesund fühlen bzw. typische Krankheitssymptome bemerken (Husten, Halsweh, Verlust Geruchs-/Geschmackssinn etc.).
•    Bitte nehmen Sie Rücksicht aufeinander.
•    Wir bitten um Beachtung der allgemein empfohlenen Hygieneregeln (s.o): Händedesinfektion (Desinfektionsmittel steht an der Kasse zur Verfügung), Mindestabstände, Hust- und Niesetikette etc.
+++ Corona-Verordnung:
•  Die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung finden Sie >> hier >>  [Hyperlink] [ web-adresse/Link: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/neue-corona-verordnung-ab-3-april-2022/]
++ Bei Änderung der amtlichen Corona-Regeln, passen wir unsere Vorgaben an.
Alle amtlichen Informationen hier sind nach bestem Wissen und Gewissen wiedergegeben, Angaben dennoch ohne Gewähr.


Wir DANKEN sehr für Ihr Verständnis und Ihre solidarische Unterstützung
und wünschen ein bereicherndes Kinoerlebnis!

 _ Weitwinkel-Kommunales Kino Singen e.V. _

Zurück