DIE REISE DER PINGUINE 2

24.06.2021 22:00

Auftakt der „Klimaverrückt Stadt“-Kam­pagne.

21.15 Uhr: Ansprache des Ober­bür­ger­meis­ters der Stadt Singen, Herrn Bernd Häusler
22.00 Uhr: Beginn der Filmvorführung Die Reise der Pinguine 2

Das Klima ändert sich - nicht nur global, sondern auch hier vor Ort in unseren Städten. Im Rahmen der „Klimaverrückt Stadt“-Kampagne ziehen Pinguine durch acht Städte rund um den Bodensee, um uns auf den Klimawandel aufmerksam zu machen.
Der Film DIE REISE DER PINGUINE 2 des französischen Filme­mach­ers und Arktisforschers Luc Jaquet zeigt eindringlich, wie beschwerlich die Lebenssituation der Kai­ser­pin­­guine am Südpol ist und wie die fortschreitende Erd­er­wär­mung deren Existenz bedroht.

Die Filmvorführung mit einer Ansprache von Ober­bür­ger­meister Bernd Häusler bildet den Auftakt der Kampagne, die vom 22. Juni bis zum 12. Juli in Singen Halt macht. Sie macht uns auf das sich wandelnde Stadtklima aufmerksam und gibt Anregungen, was jede und jeder von uns dem Kli­ma­wandel entgegensetzen kann.

Weitere Informationen zur Kampagne und dem Begleitprogramm finden Sie unter: www.klimaverrueckt.org

(La Marche de’l Empereur 2) F 2017; Regie: Luc Jacquet; Dokumentarfilm.;
Erzähler Udo Wachtveitle(FSK: 0; Länge: 85 Min.; CinemaScope; Dolby Digital

EINTRITT FREI!

KEINE KARTENRESERVIERUNG MÖGLICH - NUR ABENDKASSE AB 20.30 Uhr!

Die Eintrittskasse und der Zugang zum Open Air Bereich wird über das GEMS-FOYER sein.
Keine freie Platzwahl-wir platzieren Sie.

Aufgrund der aktuellen Lage finden die Kinovorstellungen und Veranstaltungen bei jedem Wetter draußen statt. Bei Sturm/Unwetter oder sehr schlechtem Wetter entfallen sie.

Corona-Info: Im Freien ist nach Aussage der Wissenschaft das Infektionsrisiko am geringsten. Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Das bedeutet für Ihren Besuch Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz, die Beachtung des Mindestabstands von 1,5 Meter, Desinfektion der Hände und die Begrenzung der Teilnehmerzahl. Der Mund-Nasen-Schutz muß auf allen Wegen, im Haus, den Toiletten getragen werden.

Wie sind dazu verpflichtet unsere Gäste zu erfassen. Deshalb müssen Sie zum Besuch der Vorstellung ein Gästeregistrierungsformular ausfüllen. Sie können das Formular auch jetz schon herunterladen, zu Hause ausfüllen und dann zur Kinovorstellung mitbringen. Sie können aber auch gerne, an den jeweiligen Tagen die Luca App benutzen.

Hier geht es zum Formular >

Zurück