DER MONDMANN

09.06.2019 15:00

Veranstalter / Text: Weitwinkel-Kommunales Kino Singen e.V.

KINDER- & FAMILIENKINO | Ab 6 / 7+ JAHREN | 50 JAHRE MONDLANDUNG #1

Vor 50 Jahren (21. Juli 1969) hat der erste Mensch den Mond betreten. Dieses Jubiläum wollen wir auch im Kinderkino würdigen mit einem fantasievollen Animationsfilm nach dem geichnamigen Kinderbuch des großen Zeichners und Autors Tomi Ungerer (1931-2019). Hier meint 'Mondlandung:: der Mondmann 'landet' auf der Erde....
Der Mondmann lebt ganz alleine in seiner runden Kugel und blickt vom Himmelszelt auf die Welt. Nun möchte er doch einmal etwas anderes sehen. Und so macht sich der Mondmann mit einem Kometenschweif auf den Weg hinunter zur Erde. Zunächst ist alles schön und aufregend. Doch als ein machthungriger Präsident, der schon die ganze Erde beherrscht, nun auch den Mond erobern will und die Kinder auf der Erde nicht mehr schlafen können, weil sie den Mondmann vermissen, beschließt dieser, dass es Zeit wird, heimzukehren. Aber wie?

„Die Figuren sind liebevoll gezeichnet und Katharina Thalbach als Mondmann ist ein akustisches Vergnügen. Auch die positive Botschaft der Geschichte offenbart sich schnell: Es ist die Freundschaft, die hilft, alle Schwierigkeiten zu meistern (...) Ob man nun ein Mondmann ist oder ein Mensch. Ein bezauberndes und überirdisches Animationsvergnügen für die ganze Familie.“(FBW-Jury, Prädikat: 'Besonders wertvoll')
"(...) es [ist] den Filmemachern .. sehr gut gelungen, ein bilderbuchartiges Erlebnis zu erschaffen. Da die Geschichte langsam und ruhig erzählt wird, hast du genügend Zeit, deinen Blick über die farbenfrohen Bilder schweifen zu lassen. Das lohnt sich, denn immer wieder lassen sich witzige Details entdecken. Durch diese Einfälle, die kauzigen Figuren, die Farbpracht und die Musikauswahl erzeugt der Film eine ganz besondere Stimmung. Beinah fühlt es sich an, als würde man selbst wie der Mondmann sanft durchs Wasser gleiten!"_(kinderfilmwelt.de)

Deutschland/Frankreich/Irland 2012; Regie/Produktion/Buch: Stephan Schesch, nach dem gleichn. Kinderbuch von Tomi Ungerer; Co-Regie/Montage: Sarah Clara Weber; Figurendesign: Michaela Wagner, Rasha El Sawiy; Musik: Louis Armstrong, Iron Butterfly, Klaus Waldeck, Jun Miyake, u.a. Salon Mondial, Alex Stolze, Queensgang, Jazziki, Mariechen Danz, Ofri Brin; Dtsch. Stimmen: Katharina Thalbach, Ulrich Noethen, Corinna Harfouch, Ulrich Tukur, Tomi Ungerer u.a. ; DCP/ /Farbe; DD; DF; Altersempfehlungen:  ab 6 Jahren/bzw.ab Klasse 1 (BJF/VisionKino) / ab 7+ (kinderfilmwelt.de); FBW: Prädikat „besonders wertvoll“; FSK: ab 0 J./(o.A.);  95 Minuten

Kinder: € 1.50
Erwachsene: € 3.00

Zurück