CONTRA

28.07.2022 21:45

Das war eine fremdenfeindliche Bemerkung zu viel: Professor Richard Pohl droht von seiner Universität zu fliegen, nachdem er die Jura-Studentin Naima Hamid in einem vollbesetzten Hörsaal beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt Universitätspräsident Alexander Lambrecht seinem alten Weggefährten eine letzte Chance: Wenn es dem rhetorisch begnadeten Professor gelingt, die Erstsemestlerin Naima für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss damit wesentlich besser. Pohl und Naima sind gleichermaßen entsetzt, doch mit der Zeit sammelt die ungleiche Zweckgemeinschaft erste Erfolge – bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen offenbar nur einem Zweck dient: den Ruf der Universität zu retten.
Die amüsant-entlarvende Tragikomödie von Erfolgsregisseur Sönke Wortmann basiert auf der französischen Vorlage „Le Brio und ist ein temperamentvoller Zusammenprall der Kulturen und ein furioses Schauspielduell geworden.

D 2020; Regie: Sönke Wortmann; mit Nilam Farooq, Christoph Maria Herbst,
Hassan Akkouch, Ernst Stötzner, Meriam Abbas u.a.; Länge: 103 Min.; FSK: 12;
CinemaScope; Dolby Digital

Offizielle Filmhomepage

EP: € 7.00

KEINE KARTENRESERVIERUNG MÖGLICH - NUR ABENDKASSE AB 20.45 Uhr!

BEI SCHLECHTEM WETTER FINDET DIE VORSTELLUNG IM SAAL DER GEMS STATT.

Zurück