ABRAHAM INC.

23.10.2019 20:30

„ABRAHAM INC.“ - das ist eine noch nie da gewesene Kollaboration dreier kultureller Visionäre: DAVID KRAKAUER, Meister der Klezmer-Musik und Weltklasseklarinettist, der legendäre Funkposaunist und Arrangeur FRED WESLEY - genau der aus dem legendären Bläsersatz von James Brown und mit Maceo Parker schon Gast beim JAZZ CLUB gewesen, und JOSH „SOCALLED“ DOLGIN, dem kanadischen Musiker, Sample-Spezialisten, Sänger und jiddischen Rapper, der die Beats des 21. Jahrhunderts mit den unglaublichen Soul- und Funkgrooves des 20. Jahrhunderts zusammenbringt. Diese drei so unterschiedlichen Musiker  haben vor einigen Jahren eine CD mit dem Titel „Tweet Tweet“ (Label Bleu) vorgelegt. Die Songs sind eine Mischung aus Funk und Klezmer, wovon schon die Titel zeugen. Hinter „The H Tune“ verbirgt sich eine groovige Version von „Hava Nagila“. „It´s Not The Same“ ist die tanzbare Version von Naftule Brandweins Schtetl-Klassiker „Nifty´s Freilach“. Die Zusammenarbeit der drei besteht auch darin, herausragende Musiker aus ganz unterschiedlichen Genres zu einem Stelldichein zu überreden. In Singen kommen sie so auf die Grösse einer Fussballmannschaft. Bei diesem Funk-Klezmer-Mix wird es niemanden lange auf den Stühlen halten.
Der JAZZ CLUB Singen freut sich auf einen groovigen Abend mit „ABRAHAM INC.“

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG BEST WESTERN HOTEL LAMM,
THÜGA ENERGIE SINGEN UND KULTURZENTRUM GEMS

DAVID KRAKAUER    : Clarinet, Vocals
FRED WESLEY: Trombone, Vocals
SOCALLED: Sampler & Piano, Vocals
SARAH Mk: Rapper
GARY WINTERS: Trumpet, Vocals
JAY RODRIGUEZ: Sax/Flute
ALVIN WALKER II: Trombone
SUS VASQUEZ: Guitar, Vocals
ALLEN WATSKY: Guitar
JEROME HARRIS: E-Bass, Vocals
MICHAEL SARIN: Drums

AK.: € 25.00
VVK.: € 24.00
Mitgl.: € 22.00
Schüler/Studenten: € 10.00

Homepage des Jazz Club

Reservierungen unter: karten@jazzclub-singen.de

oder:

Zurück