DIE THEATÄTER »Sieben«

14.11.2021 19:00

Jugendtheater

„SIEBEN und das Experiment der Apokalypse“

Präsentiert von den THEATÄTERN

Ein Stück von Dominik Meurer,
in einer Produktion der Theater-AG des Friedrich-Wöhler-Gymnasiums

Bei einer Studie zum Thema: „Wie sieht die Welt von morgen aus?“ geraten die Teilnehmer und das Forschungsteam in einen apokalyptischen Alptraum. Denn eine Person aus dem Forscherteam strebt die Übernahme der Weltherrschaft und die Vernichtung großer Teile der Bevölkerung an, die durch ein Medikament verseucht werden soll. Die sehr ungleiche Gruppe der jugendlichen Probanden steht vor einer großen Herausforderung: Der Entscheidung, gemeinsam um ihre bestehende Welt zu kämpfen, oder zur neuen Elite zu gehören.
Besuchen Sie die Uraufführung dieser spannenden Utopie und folgen Sie den 15 jungen Darsteller*innen in die Apokalypse oder deren Ausweg… Nach pandemiebedingter Verschiebung nun endlich auf der GEMS-Bühne.

Dauer: ca. 70 Minuten, empfohlen ab 11 Jahren

Regie: Maria Vrijdaghs, Assistenz: Nicola Fritsch

Premiere: So. 14. November 2021, 19.00 Uhr
Mo. 15. November 2021, vormittags: Geschlossene Vorstellung für Schulklassen des     Friedrich-Wöhler-Gymnasiums
Di. 16. November 2021, 17.00 Uhr

Eintritt: € 9,00 / ermäßigt € 5,00
Onlinetickets

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Das bedeutet für Ihren Besuch die Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz (FFP2 Maske oder OP Maske) und die Begrenzung der Teilnehmerzahl. Der Mund-Nasen-Schutz muß auf allen Wegen, im Haus, den Toiletten und am Platz getragen werden.

Wir müssen ihre Kontaktdaten erheben. Dies kann über die Luca-App oder unser Registrierungsformular geschehen.
Das Formular finden Sie hier >

In Baden-Württemberg gilt die 3G Regel unabhängig von der Inzidenz. Das heißt: Zutritt zu unseren Veranstaltungen nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen (ab einem Alter von 6 Jahren) mit einem Antigenschnelltest (max. 24 Stunden alt) oder PCR-Test (max. 48 Stunden alt).
Bei Schülern gilt der Schülerausweis, da sie ja zweimal die Woche getestet werden sollen.

Bitte verzichten Sie auf Umarmungen und Hände schütteln. Sollten Sie Anzeichen einer Erkältung oder von Unwohlsein verspüren, bitten wir Sie vom Besuch der Veranstaltung abzusehen.

Die neuesten Infos dazu finden Sie auch immer auf unserer Homepage.

Wir haben die Anzahl der Plätze reduziert, um die Abstände einhalten zu können.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg finden Sie hier >

Sollen sich die Corona-Regeln ändern, dann werden wir sie umgehend anpassen.

Zurück