DIE THEATÄTER »Geister«

29.09.2021 19:00

„Geister – Nichts wie weg hier!“ - von Volker Zill

Eine Produktion der jetzigen Neunt- und Siebtklässler des Friedrich-Wöhler-Gymnasiums

Auf einem kleinen, alten Friedhof langweilen sich vier Untote: Die französische Vampirdame Mademoiselle Jacqueline, die altägyptische Mumie Hatschepsut, der kindliche Rasselgeist Keyla und der Zombie Herr Förster. Um der Tristesse zu entfliehen, beschließen sie, in ein nahegelegenes Schloss umzuziehen. Was sie nicht wissen: Das Schloss hat sich mittlerweile in ein nobles Event-Hotel verwandelt. Als aktuelles Event steht eine Gruselnacht auf dem Programm. Doch die dafür engagierten Grusel-Darsteller haben aufgrund einer Reifenpanne Probleme bei der Anreise. Als die echten Untoten im Schlosshotel auftauchen kommt es zur folgenschweren Verwechslung…
Wie die illustren Hotelgäste in der kommenden Nacht von dem skurrilen Grusel-Quartett aufgemischt werden (oder ist es eher umgekehrt..?), zeigen die 15 jungen Darsteller*innen in dieser Horror-Komödie nach pandemiebedingter Verschiebung nun endlich auf der GEMS-Bühne.

Dauer: ca. 90 Minuten, empfohlen ab 8 Jahren

Regie: Maria Vrijdaghs, Assistenz: Nicola Fritsch

Premiere: Mi, 29. September 2021, 19:00 Uhr

Onlinetickets für den 29. September, 19:00 Uhr

Fr, 01. Oktober 2021: Vormittags geschlossene Vorstellungen für Schulklassen des Friedrich-Wöhler-Gymnasiums; Anmeldung erforderlich!)

2. öffentliche Vorstellung: Sa, 02. Oktober 2021, 17:00 Uhr

Eintritt: € 9,00, ermäßigt € 5,00

Preise außerhalb der GEMS und bei Onlinetickets zuzüglich Gebühren!

Ihre Gesundheit ist uns wichtig! Das bedeutet für Ihren Besuch die Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz (FFP2 Maske oder OP Maske) und die Begrenzung der Teilnehmerzahl. Der Mund-Nasen-Schutz muß auf allen Wegen, im Haus, den Toiletten und am Platz getragen werden.

Wir müssen ihre Kontaktdaten erheben. Dies kann über die Luca-App oder unser Registrierungsformular geschehen.
Das Formular finden Sie hier >

In Baden-Württemberg gilt die 3G Regel unabhängig von der Inzidenz. Das heißt: Zutritt zu unseren Veranstaltungen nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen (ab einem Alter von 6 Jahren) mit einem Antigenschnelltest (max. 24 Stunden alt) oder PCR-Test (max. 48 Stunden alt).
Bei Schülern gilt der Schülerausweis, da sie ja zweimal die Woche getestet werden sollen.

Bitte verzichten Sie auf Umarmungen und Hände schütteln. Sollten Sie Anzeichen einer Erkältung oder von Unwohlsein verspüren, bitten wir Sie vom Besuch der Veranstaltung abzusehen.

Die neuesten Infos dazu finden Sie auch immer auf unserer Homepage.

Wir haben die Anzahl der Plätze reduziert, um die Abstände einhalten zu können.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg finden Sie hier >

Sollen sich die Corona-Regeln ändern, dann werden wir sie umgehend anpassen.

 

Zurück