MATTHIAS DEUTSCHMANN - Notwehr für alle

20.09.2020 19:00

Matthias Deutschmann, geboren am 16. September 1958 in Betzdorf, zog 1973 nach Südbaden um und begann 1977 in Freiburg ein Studium. Ab 1979 beschäftigte er sich mehr und mehr mit dem Kabarett und trat zunächst als Mitglied verschiedener Kabarettgruppen auf. 1989 zog er nach Berlin um und begann nun auch Soloprogramme vorzutragen. 1991 kehrte er nach Freiburg zurück. Deutschmanns Markenzeichen ist das Cello, das er in seinem Programm als lyrischen Kontrapunkt zu seinen oft giftigen Pointen einsetzt.

Bereits zum sechsten Mal gibt sich Matthias Deutschmann in der Gems die Ehre - diesmal mit seinem brandneuen Programm "Notwehr für alle", das er selbst als "Jubiläumsprogramm" bezeichnet: Immerhin steht er seit nunmehr 40 Jahren auf den Kabarett-Bühnen der Republik...

Homepage Matthias Deutschmann

 

Preise:
Abendkasse: 24,30 €
Vorverkauf: 23,30 €
ermäßgt und Förderverein: 18,80 €
Preise außerhalb der GEMS und bei Onlinetickets zzgl. Vorverkaufsgebühren!

Onlinetickets

Das Kulturzentrum GEMS ist einer von 110 Partnern im Kulturnetzwerk des SWR2. Besitzer einer SWR2-Kulturkarte erhalten ermäßigten Eintritt zu den Veranstaltungen der GEMS (Ausnahmen möglich!).
Weitere Informationen zum SWR2 Kulturservice

Ort: Kulturzentrum Gems, Mühlenstraße 13, 78224 Singen

Zurück