SILKE EBERHARD TRIO & I AM THREE TRIO

THE ART OF TWO TRIOS

Gleich mit zwei Trios tritt die Berliner Altsaxophonistin und Bassklarinettistin SILKE EBERHARD an diesem Sommerabend in Singen in der GEMS auf. Zuerst ihr Trio „The Being Inn“  mit JAN RODER am Bass und KAY LÜBKE am Schlagzeug. Auf ihrem Album beim Schweizer Label Intakt präsentiert das Trio 13 neue Stücke mit Titeln wie „Ding Dong“, „Willisau Suite“, „In Drei“, „Another Pint“ oder „Last Order“: höchst originelle Kompositionen, gespielt mit musikalischer Meisterschaft, improvisatorischer Intensität, auch mit Witz und Charme. Die Band bewegt sich in der stolzen Tradition des Saxophon-Jazztrios. EBERHARD kennt die Jazzmoderne, hat sich mit Jazzgrössen wie Mingus, Dolphy und Coleman auseinandergesetzt. Aber die drei setzen durch das gegenseitige Vertrauen und den Sound, die sich im Laufe der Jahre ergeben haben, eigene Akzente. Hard-Bop reinsten Wassers mit expressiven Zügen! (Jazz´n´More: 5 Sterne!)

Im zweiten Trio hat sie den Trompeter NIKOLAUS NEUSER und den Schlagzeuger CHRISTIAN MARIEN an ihrer Seite. Die CD dieses Trios trägt den Titel “Mingus, Mingus, Mingus” (Leo Records). Mit enormer Energie und voller Esprit werden die Stücke des grossen Bassisten hier interpretiert – man ist überrascht, dass diese Wucht von einem Trio ausgeht, das zudem noch ohne Bass besetzt ist. SILKE EBERHARD hat ihren beiden musikalischen Partnern ein ganzes Dutzend Mingus-Kompositionen auf den Leib arrangiert. In aller Expressivität gehen die beiden Bläser der Melodik des Meisters auf den Grund, und hierbei sorgt CHRISTIAN MARIEN am Schlagzeug für den richtigen Vorschub. Eine grossartige Hommage heisst “I Am Three” - betrachtete doch Mingus sich selbst als drei Personen. Die CD wurde in den USA zu den besten Produktionen des Jahres 2016 gewählt!

SILKE EBERHARD: Altosax & Basscl.             SILKE EBERHARD: Altosax
JAN RODER: Bass                                               NIKOLAUS NEUSER: Trompete
KAY LÜBKE: Drums                                           CHRISTIAN MARIEN: Drums

AK.: € 20.00
VVK.: € 19.00
Mitgl.: € 17.00
Schüler/Studenten: € 10.00

Homepage des Jazz Club

Reservierungen unter: karten@jazzclub-singen.de

oder:

Zurück